"Spaß am Spiel mit Handpuppen" - "Handpuppen in der pädagogischen Arbeit"

Do., 22.04.21 von 09.00-16.00 Uhr
"Spaß am Spiel mit Handpuppen" - "Handpuppen in der pädagogischen Arbeit" Foto: Johannes Wimmer

Was kann es Schöneres geben, als einmal in eine andere Rolle zu schlüpfen, in der man stark wie ein Bär, verrückt wie ein Huhn, mutig wie ein Löwe oder flink und lustig wie ein kleines Eichhörnchen ist? In diesem Kurs werden Sie an das Spiel mit Handpuppen herangeführt.

Sie erlernen welche unterschiedlichen Rollen eine Handpuppe übernehmen kann. Auf einfache Art und Weise werden Sie in die Spieltechniken, mit Schwerpunkt auf die Improvisation, eingeführt.
Möglichkeiten werden aufgezeigt wie Sie Ihre Puppe in der Gruppenarbeit oder im Unterricht einsetzen können. Das Ziel der Fortbildung ist eine unbeschwerte Herangehensweise an das Spiel mit Puppen, mit viel Freude am Improvisieren. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Handpuppen werden für das Spielen während der Fortbildung gestellt.

Termine
Do, 22.04.2021 09:00-16:00 Uhr
Raum
Zentrum der Familie Taufkirchen Veldener Str. 7 84416 Taufkirchen / Vils
Referent/en
  • Lisa Schamberger
Gebühr
  • Beitrag 80,00 EUR
Anmeldung
13 freie Plätze  

Kursnummer
20078