"Sprachförderung für Kinder mit und ohne Migrationshintergrund"

Als Erzieher oder Erzieherin haben Sie die spannende Aufgabe, die Ihnen anvertrauten Kinder in ihrer gesamten Entwicklung und damit auch in ihrer Sprachentwicklung zu unterstützen. Im Kindergartenalltag begegnen Ihnen dabei immer wieder Kinder mit und ohne Migrationshintergrund, die Schwierigkeiten haben, die deutsche Sprache zu erwerben. Beide Gruppen von Kindern beim Erwerb der Sprache gut zu fördern, Abweichungen zur normalen Entwicklung zu erkennen und die Eltern richtig zu beraten stellt dabei eine große Herausforderung dar.
o Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Meilensteine der Sprachentwicklung deutscher und zweisprachiger Kinder
und können nach der Fortbildung auch Abweichungen davon erkennen.
o Sie lernen die wichtigsten Prinzipien für eine mehrsprachige Erziehung kennen, sodass Sie die Eltern mehrsprachiger Kinder gut beraten können.
o Sie erfahren, wie Sie sich im Kindergartenalltag sprachförderlich verhalten können.
o Sie bekommen praktische Tipps und Anregungen, wie Sie gängige Spiele und Materialien für die Sprachförderung von ein- und mehrsprachigen Kindern einsetzen können.

Termine
Fr, 29.06.2018, 09:00-16:00 Uhr
Raum
Zentrum der Familie Erding, Raum 1 Kirchgasse 7 85435 Erding
Referent/en
  • Katharina Eckstein
  • Antonia Träger
Gebühr
  • Beitrag 70.00 EUR
Anmeldung
7 freie Plätze  

Kursnummer
17997