Das weibliche Korsett oder was Mädchen wirklich brauchen

Das weibliche Korsett oder was Mädchen wirklich brauchen pexels

Um das Selbstbild von Mädchen und weiblichen Teenagern ist es schlechter bestellt, als viele Eltern und Pädagogen meinen. Das Bild von Mädchen und Frauen in unserer Gesellschaft ist immer noch erstaunlich rückständig: lieb, duldsam, brav, hübsch und sexy…. An diesem Abend betrachten wir die gängigen Geschlechterklischees und den Einfluss der "Medien-Erzieher" . Vor allem aber zeigt die Referentin auf
- was Sie als Eltern dazu tun können, dass Sie und Ihr Mädchen nicht in die "Mädchenfalle" tappen
- wie Sie von früher Kindheit an Ihr Mädchen stärken können, so zu sein, wie es möchte
- in welcher Entwicklungsphase Sie wie unterstützen können, damit Ihre Tochter sich stark und unabhängig fühlen kann.
Es bleibt Zeit für Fragen und Austausch.

Termine
Mi, 28.11.2018, 19:00-21:00 Uhr
Raum
Zentrum der Familie Erding, Raum 1 Kirchgasse 7 85435 Erding
Referent/en
  • Monika Thier
Gebühr
  • Beitrag 12.00 EUR
Anmeldung
14 freie Plätze  

Kursnummer
18259