Wie bitte? Schwerhörigkeit - eine verkannte Beeinträchtigung

Wie bitte? Schwerhörigkeit - eine verkannte Beeinträchtigung pixabay

Selbst mit einer guten Hörgeräteversorgung kann Schwerhörigkeit zu deutlichen Einschränkungen im Alltagsleben führen. Die Einschränkungen sind nicht so ohne weiteres zu erkennen und zu verstehen. Wir informieren Sie über die Bedeutung der Schwerhörigkeit, ihre Folgen im Alltag und über mögliche Wege einer entspannten Kommunikation.

Im Rahmen des Seniorennachmittags, der um 14:00 mit Kaffee und Kuchen beginnt. Beginn des Vortrags: 14:30.

Referentin: Theresia Schmitt-Licht, Dipl. Sozialpädagogin (FH), schwerhörig, BLWG-Informations- und Servicestelle für Menschen mit Hörbehinderung

Termine
Mi, 13.03.2019, 14:30-16:00 Uhr
Raum
Trattoria Camillo Erdinger Straße 8 85570 Ottenhofen
Referent/en
  • Theresia Schmitt-Licht
Kooperation
Eine Veranstaltung des PGR Ottenhofen im Rahmen des Seniorennachmittags
Kursnummer
18665