Selbst bestimmt. Lesung und Gespräch

Wie wir mit Erwartungen umgehen und ein authentisches Leben führen

Mi., 29.03.2023 von 19.00-20.30 Uhr
Selbst bestimmt. Lesung und Gespräch Kösel Verlag

Laut einer Studie des Forsa-Instituts fühlt sich die Hälfte der Deutschen ausgebrannt und fremdbestimmt. Viele führen ein Leben, von dem sie glauben, es so leben zu müssen, obwohl es ihnen nicht gut tut. In diesem Buch und mit dem Vortrag zeigt Tatjana Reichhart wissenschaftlich fundiert und leicht nachvollziehbar, wie man sich mit kleinen Schritten aus diesen (gefühlten) Ketten befreit und ein authentisches Leben führt, ohne dabei egoistisch zu werden. Sie leitet dazu an, die derzeitige Situation zu reflektieren, die eigenen Bedürfnisse, Werte und Potenziale zu identifizieren und sie von äußeren und verinnerlichten Erwartungen zu unterscheiden. Sie unterstützt dabei, die Balance zwischen den eigenen Bedürfnissen und denen der anderen zu finden und sich die Frage zu beantworten, wie man auf sich selbst vertraut und in Selbstführung gehen kann. Dazu bietet sie einen klar strukturierten Fahrplan, um die gewonnenen Erkenntnisse im Alltag umzusetzen, Widerstände zu überwinden und Lebensfreude zu gewinnen.

Termine
Mi, 29.03.2023 19:00-20:30 Uhr
Raum
Volkshochschule Erding Lethnerstr. 13 85435 Erding
Referent/in
  • Dr. med. Tatjana Reichhart
Kooperation
mit der VHS Erding
Gebühr
  • Beitrag 10,00 EUR
Anmeldung
Freie Plätze verfügbar  

Kursnummer
21497
Google Maps Karte
Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Button klicken.
Damit akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google / Youtube.
Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
Google Karten immer anzeigen
Kartenansicht vergrößern